Abkürzungen

Vollkommen ATTA*… ich lese in einigen Facebook-Gruppen mit und verstehe nichts, überall nur Buchstabensalat – deshalb hier ein kurzer Überblick über die gängigsten Abkürzungen.

*Anonyme Tragetuchabhängige 😉

ALLGEMEINES:

– FB – Fullbuckle – Tragehilfe komplett mit Schnallen.
– HB – Halfbuckle – Tragehilfe, Schnallen am Hüftgurt und Schulterträger zum Binden.
– MT – Mei Tai – Tragehilfe komplett zum Binden
– OT – Off topic – Passt nicht zum Thema
– SSS – Saturday/Sunday Stashshot – Stapelfoto
– TB – Trageberatung/TrageberaterIn
– TH – Tragehilfe
– TT – Tragetuch
– ZkS – Zur kurzen Seite (Länge des Slings)

KAUF/ VERKAUF

– 3 way – Dreieckshandel – Der Verkäufer gibt dir sei Tuch und du deins einer 3. Person, die wiederum ihres dem ursprünglichen Verkäufer gibt.
– all in – inklusive Versandkosten
– B/S/T – Buy/sell/trade
– Brockentauglich – Auch wenn meine erste Assoiziation in den Harz ging… Ältere/ schwerere Kinder benötigen oft Tücher, die besser stützen.
– DIBS – Do inform before sale – Bevor ein Tuch weiterverkauft wird, wird man informiert, um es eventuell selber zu kaufen.
– DISO – Desperately in search of – Wirklich/ Verzweifelt auf der Such nach.
– EUC – Excellent used condition – Super Gebrauchszustand
– Fees – Paypal Gebühren/Gebühren
– FSO – For sale only – Nur zu verkaufen (also nichts zum Tauschen anbieten)
– FSOT – For sale or trade – Zu verkaufen oder tauschen.
– FTO – For trade only – Nur zu tauschen (wird also nicht verkauft)
– ISO – In search of – Auf der Suche nach.
– MMAO – Make me an offer. (Tauschangebote)
– NFS – Not for sale – Nicht zu verkaufen (Ich will nur schöne Bilder zeigen^^)
– OOAK – One of a kind Es existiert davon nur ein einziges Teil.
– OTW – On the way – Auf dem weg, Produkt ist also noch nicht da.
– PP – Paypal
– PPD – Post paid – inklusive Versandkosten
– PTT – Puppentragetuch
– Retail – Preis direkt vom Hersteller
– RS – Ringsling
– TFSOT – Tentatively for sale or trade – Rückzugsgefahr

TRAGETUCHHERSTELLER:

– AP – Artipoppe
– DD – Didymos
– HW – Handwoven (Handgewebtes Tragetuch – meist von kleineren Herstellern)
– Kkd- Kokadi

Genauso haben viele Gruppen noch eigene Abkürzungsverzeichnisse, z.B. Artipoppe für fast jedes Pattern. Diese findet ihr oft als fixierten Beitrag.

Jede Wickeltechnik hat noch eine eigene Abkürzung, einen Überblick darüber findet ihr hier: (Ich habe mich  hierbei zum größten Teil an diesem Beitrag orientiert: http://www.wrapyouinlove.com/babywearing-lexicon/ Dort gibt es auch noch weitere Begrifflichkeiten, wir wollten uns jedoch hier auf die erweiterten Grundlagen beschränken.)

Techniken

BWCC = back wrap cross carry – Wickelkreuzrucksack

CB = chest belt – Brustgurt

CCCB= candy cane chest belt – gekordelter Brustgurt

CHCC = coolest hip cross carry

Chestpass = glatter Brustgurt, der auf beiden Seiten unter den Armen verläuft

Crosspass/ Legpass = Tuch geht über eine Schulter und unter das gegenüberliegende Bein

DH= Double Hammock

DHR= Double Hammock Rebozo

FCC = front cross carry – Doppelte Kreuztrage

FWCC = front wrap cross carry – Wickelkreuztrage

HCC = hip cross carry – Hüftkreuztrage

HJBC = Half-Jordan’s Back Carry

Rebozo = diagonal verlaufende Tuchbahn von einer Schulter unter dem gegenüberliegenden Arm nach vorn

RR = reinforced ruck – Verstärkter Rucksack

RRRR = Reinforced Rear Rebozo Rucksack

TIF= Tied in front – der Konten wird vorne geschlossen

TAS = Tied at shoulder – der Knoten wird an der Schulter geschlossen

TUB = Tied under bump – der Knoten wird unterm Po geschlossen

Torso = Tuchbahnen verlaufen beide unter dem Armen des Trägers

SBCC = short back cross carry

SCC = short cross carry

SHBC = secure high back carry

TT = tied tibetan – Tibetanisches Finish

TC = Taiwanese carry

Ähnliche Artikel: