Review: Fräulein Hübsch

Die Fertigtrage mit dem wohl tollsten Namen wurde in Wien konzipiert und wird in Tschechien gefertigt.

Korrekterweise heißt die Hübsche “Fräulein Hübsch Mei Tai” – streng genommen war sie jedoch nur in der Anfangsphase ihrer Entwicklung ein echter Mei Tai. Inzwischen ist die Trage ein Halfbuckle, da der Hüftgurt mit einer Schnalle verschlossen wird und die Träger gebunden und geknotet werden.

Mit der Fräulein Hübsch kann natürlich sowohl vor dem Bauch als auch auf dem Rücken getragen werden.

Hier kommen die Details:

Aussehen der Fräulein Hübsch

 Die Fräulein Hübsch besteht üblicherweise entweder

  •  aus einem einfarbigem Rückenteil mit bunter Kopfstütze aus Dekostoff

  •  aus einem gemusterten Tragetuch, das sowohl als Rückenteil als auch für die Kopfstütze verarbeitet wird

Das Design ist ansprechend und klar mit hohem Wiedererkennungswert, teils sehr bunt und gern verspielt.
Im Lieferumfang enthalten ist außerdem ein Brustgurt zum Rückentragen sowie ein Stoffbeutel.

Einstellmöglichkeiten der Fräulein Hübsch

 Wenn man die Fräulein Hübsch genauer untersucht, wird schnell klar: Da war eine Trageberaterin am Werk. Die Trage ist zum Mitwachsen konzipiert. Der Steg ist stufenlos verstellbar, das Rückenteil kann in der Länge angepasst werden und Kopf und Nacken des Kindes werden optimal gestützt.

Stegbreite der Fräulein Hübsch

 Die Stegbreite kann stufenlos eingestellt werden. Das heißt, dass der Stoff unter dem Po des Kindes mithilfe eines Klettverschlusses zusammen oder auseinander gezogen werden kann. Optimalerweise verläuft der Steg immer von Kniekehle zu Kniekehle des Kindes.

Rückenteil-Länge der Fräulein Hübsch

 Die Länge des Rückenteils kann zunächst einmal in drei Stufen an das Kind angepasst werden:

  1.  Bei sehr kleinen Babys bietet es sich an, den Hüftgurt einmal zu kippen, sodass das Rückenteil wie eine Schürze herunterfällt. Diese Trageweise wird apron genannt und führt dazu, dass das Rückenteil verkürzt wird. ACHTUNG: Vergiss nicht, die Schnallen umzufädeln!

  2.  Die nächste Stufe ist dann, die Fräulein Hübsch wieder non-apron zu tragen, sodass das Rückenteil über dem Hüftgurt nach unten fällt. Das ist die Werkseinstellung der Trage.

  3.  Ist dein Kind schon größer, kannst du im Nackenbereich die Kopfstütze auf halber Höhe in die Holzknöpfe an den Trägern knöpfen. Somit verlängerst du das Rückenteil.

Zusätzlich kannst du immer mit der Höhe des Hüftgurts experimentieren. Generell gilt: Je höher du den Hüftgurt ansetzt, umso kürzer ist das Rückenteil.

Kopf und Nacken stützen bei der Fräulein Hübsch

 Um den Nacken zu stützen, bietet die Fräulein Hübsch ein Bändchen, das unter der Kopfstütze geknotet werden kann. Der Nacken des Kindes kann somit in den meisten Fällen optimal gestützt werden.

Außerdem gibt es eine Kopfstütze, deren Enden mit Druckknöpfen durch eine Schlaufe am Träger geknöpft werden können. Alternativ kann man die Stütze auf halber Höhe mit Holzknöpfen befestigen.

Fräulein Hübsch Größen

 Es gibt die Fräulein Hübsch als Babysize und als Toddlersize.
Laut Herstellerin passt die Babysize von Größe 50-80/86, die Toddlersize von 74-98.

Aber auch das sind nur Schätzangaben. Probier die Trage am besten aus, wenn du dir unsicher bist.

Fräulein Hübsch: Preis und Zubehör

 Die Fräulein Hübsch kostet 129 Euro.

Inzwischen kannst du zusätzlich Gurtschoner kaufen, die die Träger vorm Anknabbern oder Ansabbern schützen.

Weiteres Zubehör im Shop beinhaltet zum Beispiel den Fräulein-Hübsch-Stoffbeutel, eine Hüftgurtverlängerung oder eine Ersatzschnalle.

 

Fazit: Fräulein Hübsch

 Ich muss es zugeben: Fräulein Hübsch Tragen bestechen zunächst einmal durch ihr außergewöhnliches Design: sie sind absolute Hingucker. Doch Schönheit ist nicht alles, und die Fräulein Hübsch ist auch sonst außerordentlich gut durchdacht.

Durch den stufenlos anpassbaren Steg sowie die verschiedenen Einstellmöglichkeiten der Rückenteil-Länge lässt sich die Trage sehr gut an dein Kind anpassen. Du musst nur wissen, wie! Es lohnt also, einen Blick in die Gebrauchsanweisung zu werfen (Stichwort: Schnallen umfädeln…) oder sich direkt professionelle Hilfe zu suchen.

Du solltest zudem unbedingt ausprobieren, ob die breiten Träger zu deinen Schulern passen. Die Kanten sind leider recht “scharf” und bei schmalen Schultern könnten die Träger am Hals drücken. Hier bietet die neue Variante: Fräulein Hübsch Softtai oft die bessere Alternative. Schau dir auch gerne mal die Fräulein Hübsch WrapCon an!

 Juli El und Julia Küpper