Eiersalat – Brotaufstrich

Bei wem haben sich über Ostern auch die Eier vermehrt?

Diesen Eiersalat – Brotaufstrich stelle ich immer her, wenn ich, wie jetzt gerade nach Ostern, viel zu viele hart gekochte Eier übrig habe. Man kann ihn pur als Salat im Schälchen essen oder eben als Brotaufstrich auf leckeres Knusperbrot streichen. Die Zubereitung dauert gerade einmal 10-15 Minuten und ist super einfach.

Zutaten für den Eier – Salat – Brotaufstrich (eine große Schale voll)

4 Eier

100 g Frischkäse

100 g Naturjoghurt

1 TL Senf

3 TL Petersilie

Salz und Pfeffer

Zubereitung

Wenn nicht schon längst geschehen musst du erst einmal die Eier hart kochen (8-10 Minuten). Diese schälst und schneidest du dann in kleine Würfel. Achte darauf, dass sie wirklich nicht zu groß sind, sonst fallen sie wieder vom Brot herunter.

Anschließend gibst du den Frischkäse, den Naturjoghurt, die Petersilie und den Senf zum Aufstrich hinzu und vermischst alles mit einem Löffel oder einer Gabel.

Abschließend musst du den Eiersalat – Brotaufstrich nur noch mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Guten Appetit!

Ähnliche Artikel: