Review – Joy and Joe Baby: Luceo Non Uro

Joy and Joe Baby ist eine in Deutschland noch recht unbekannte britische Marke. Gegründet wurde diese 2010. Joy and Joes nutzt Garne, die von der britischen Bekleidungsindustrie entwickelt wurden. Diese werden dann mit der hauseigenen Webart als Doppel- oder Jacquard-Webung gewebt. Die Entwürfe sind, nach eigenen Angaben der Firma, von Weltreisen, Kulturen/ Traditionen, Folklore Geschichten und Modetrends inspiriert. Durch Zufall entdeckte ich eines der Tücher im Netz und da das Muster einfach etwas Besonderes war, kam das Tuch dann zu mir.

Varianten

Es gibt das Tuch in zwei Varianten Sage green und Forest green, ich entschied mich für Sage green, da dies auf den Bildern für mich edler wirkte. Dieser Eindruck wurde dann beim Betrachten der Farbe bestätigt. Die goldgrüne Farbe macht sofort einen edlen Eindruck. Es scheint ein Schimmer darauf zu liegen, der Eleganz und Luxus versprüht. Sicherlich wird dieser Schimmer auch durch die 25% Leinen verstärkt, die in dem Tuch verarbeitet sind.

Motiv

Das Motiv erschien mit anfangs etwas befremdlich, wenngleich es mich faszinierte. Die Übersetzung der Bezeichnung “Luceo Non Uro” als “Ich glänze, ich brenne nicht.” half dabei auch nicht weiter. Sicherlich schien das Tuch in der Sonne zu leuchten und das Hirschmotiv scheint im Feuer zu stehen, jedoch ist der Bezug vermutlich ein anderer. So gibt es einen Hügel in Lochalsh südlich von Reraig, der vom MacKenzie Clan genutzt wurde. Immer wenn es nötig war, allen Klanmitgliedern zu kommunizieren, meist um sie in Zeiten der Not zu sammeln, wurde ein Ölfass angezündet und auf dem Berg gestellt. Dieses Bild des brennenden Bergs zusammen mit dem Spruch “Luceo Non Uro” wurde zum Wahrzeichen des Clans. Man kann das Tuch so tragen, dass man das Motiv gut erkennt, aber auch so, dass es so wirkt, also würde man nur weiße Stickereien sehen. Es ist dadurch für alle festliche Anlässe sehr gut geeignet.

Einschätzung

Da ich nicht der Erstbesitzer des Tuches war, kann ich nichts zum Eintragen sagen, jedoch kam das Tuch trotz des Leinenanteils sehr weich und super angenehm an. Es bindet sich fast von selbst und schmiegt sich wie eine zweite Haut um das Baby. Es ist mit einem Flächengewicht von 280g/m² sehr stabil und sowohl für kleine Baby als auch für schwerere Toddler geeignet. Außerdem wird das Gewicht sehr gut verteilt, so dass nichts auf der Schulter drückt. Mein Tuch war eine 4 und mit knapp 3,70m eine wirkliche knapp geschnittene. Sie eignet sich perfekt als Rucksacktuch, wobei kaum Spielraum für Finishes bleibt, einige Zentimeter mehr, hätten da sicherlich schon sehr gut geholfen.

Beim Ringfinish fiel mir auf, dass das Tuch etwas rutschig war. Das war beim Binden jedoch nicht zu merken, ich würde aber empfehlen bei diesem Tuch nur mit M-Ringen oder kleiner zu arbeiten, L-Ringe wie oben auf dem Bild geben kaum genug Halt und Stabilität. Allerdings bin ich ein Leinenfan und mag das Gefühl, etwas in der Hand zu haben, das durch das Material gegeben wird.

Alles in allem ist dieses Tuch ein tolles Sommertuch, der Leinenanteil wirkt zum einen temperaturausgleichend und gibt zum anderen Halt und Stabilität.

_____________________

Hersteller:  Joy and Joe Baby

Name: Luceo Non Uro

Eigenschaften: 25% Leinen / 75% Baumwolle

Preis: je nach Größe £99.00£135.00

Bestelllink

Bewertung: 4,7/ 5 Sterne

Ein leuchtend helles Tuch mit besonderem Motiv, das Leinenliebhaber sicherlich schnell ins Herz schließen werden.

Ähnliche Artikel: