Weihnachtsimpressionen 2017

Zwar wollte ich erst im nächsten Jahr wieder bloggen, trotzdem möchte ich am Jahresende mit euch kleine Weihnachtsimpressionen teilen und euch Bildern von einigen kleinen Nachhaltigkeitsgeschenken, die nicht nur zur Weihnachtszeit passen, zeigen…

Eine Kette aus dem Contigo Fairtrade Shop


Das “Contigo” ist ein Shop, der hochwertige Produkte mit zeitlosen und trendigen Designs aus fairem Handel vertreibt. Der Shop arbeitet für die Verbesserung der Lebens- & Einkommensbedingungen kleiner Produzenten in Übersee. Meine Kette kam mit einem Produktionsnachweis. Sie stammt von der Organisation Allpa, die Mitglied der WFTO (Word Fair Trade Organisation) ist und wurde in Peru hergestellt. Die Arbeit der Organisation ermöglicht es Handwerkern, ihre Produkte international zu vermarkten. Nur so hat die Silberschmiede in Limas überhaupt die Möglichkeit bekommen, erfolgreich zu produzieren und damit Mitarbeitern gerecht vergütete Arbeit zu bieten.

Eine Geldbörse von Rebago

 

Meine Geldbörse fiel leider Stück für Stück auseinander, mittlerweile fand ich in diversen Taschen Kleingeld und im Porte­mon­naie dafür nicht mehr, so dass ich mir eine neue wünschte. Diese ist ein ganz besonderes Stück. Für sie wurde nämlich kein Leder oder andere neu hergestellte Materialien verbraucht, nein, sie wurde aus alten LKW-Planen geupcycled. Rebago stellt aus diesen Materialien Ruckäcke, Fahrradtaschen, Schultertaschen… und eben auch Geldbörsen her. Sie sind individuell mit kleineren Benutzungsspuren, extrem belastbar und langlebig (wie ich hoffe) Ich bin begeistert!

Lippenbalsam von Mysalifree

Da hat wohl jemand meinen Wunschzettel gelesen und gesehen, dass ich die Marke Mysalifree sehr gerne mag. Zumindest gab es einen Lippenbalsam von der Naturkosmetikfirma zu Weihnachten und ich liebe ihn schon jetzt!

Ich hoffe, der eine oder andere hatte auch ein kleines nachhaltiges Geschenk unterm Weihnachtsbaum liegen… und ihr hatte eine wunderschöne entspannte Weihnachtszeit. Hier ging sie dieses Jahr wieder viel zu schnell vorbei.

Nun wünsche ich euch einen schönen Jahresübergang mit (hoffentlich) nicht zu vielen Knallern und im nächsten Artikel im neuen Jahr erzähle ich euch dann von meinen neuen Vorsätzen…

Ähnliche Artikel: