Über den Blog Zufallsmoment…

Warum noch ein Blog?
Das habe ich mich auch gefragt, als ich die Idee hatte, einen eigenen Blog zu betreiben. Es ist ja nicht mein erster Blog. Einige Leser kennen vielleicht meinen ersten: Getragen von Liebe. Eine Zeit lang habe ich auch bei Familie – un.kompliziert mitgebloggt aber die Ideen hinter dem Blog waren doch zu verschieden. Ich bin einfach kein Fan von konventionellen Produkten und Lebensweisen. Und so ergab sich nun die Idee zu Zufallsmoment.

Also was will ich eigentlich?

Konventionell kann jeder. 😉 Auch ich noch vor einigen Jahren. Aber es gab Momente, ich nenne sie „Zufallsmomente“, die mich und meine Haltung verändert haben. Glückliche aber auch traurige Zufälle, die mich nachhaltig beeindruckt haben, die meine Sichtweise auf das Leben verändert haben. Diese Begegnungen prägen mich auch jetzt noch. Ich befinde mich in einem stetigen Veränderungsprozess, diesen will ich teilen. 

Und worum geht es nun in meinem Blog „Zufallsmoment“?
Ums GRÜNE, nein nicht um den Garten. So etwas habe ich leider noch nicht. Sondern um grüne Gedanken und Ideen. Nachhaltigkeit steht im Mittelpunkt, Natürlichkeit und Gerechtigkeit. Ich schreibe über Themen wie Fair Fashion, Naturkosmetik, DIY im Bad aber auch in der Küche, gesundes und regionales Essen sowie Gedanken und Ideen zu verschiedenen Themen.

Kommt mit auf meine Reise.
Jeder Zufallsmoment hat seinen Grund.

The following two tabs change content below.

Juli

Lehrerin. Trageberaterin. Bloggerin.
Auf meinem Blog teile ich besondere Gedanken, Momente und Aktionen sowie Ideen und Anregungen rund um meinen „grünen Lifestlye“. Unter dem Motto „bewusst leben“ könnt ihr meine Reise mitverfolgen. Ich bin Juli, 29, Lehrerin, Trageberaterin und Einwohnerin der schönen Lutherstadt Wittenberg. Zudem bin ich verheiratet und Mutter eines kleinen Sohnes.