• Ich lass dann mal das Shampoo weg – ein Erfahrungsbericht

    Erfahrungsbericht meiner lieben Schwester, die unabhängig von mir zu No Poo gekommen ist, bis wir uns zufällig über die aktuellsten Haarwaschmethoden unterhalten haben und jede der anderen sagen wollte: “Stell dir vor, was ich jetzt mache…”

    Dieser Text wurde komplett von ihr erstellt, die Bilder habe ich gemacht.

  • NoPoo: Der Überblick

    Nopoo, so heißt der Menüpunkt hier und einige Leser werden sich sicherlich fragen, was soll denn das sein? Eine neue Shampoomarke, ein neuer Trend? Ersteres nein, zweiteres hoffentlich! 😉

    NoPoo setzt sich aus den englischen Begriffen “No” für “Nein” und “Poo” für “Shampoo” zusammen – heißt also ohne Shampoo. Das bedeutet wirklich, dass man die Haare ohne traditionelles Shampoo wäscht. Also nur mit Wasser? Jaein. Es ist möglich seine Haare nur mit Wasser zu waschen (ja sogar gar nicht ist möglich) aber das muss nicht sein, NoPoo bedeutet viel mehr, es gibt unheimlich viele Möglichkeiten seine Haare alternativ zu waschen. Einige werde ich in dem folgenden Artikel vorstellen.