• So überstehst du lange Zugfahrten mit Kleinkind und hast auch noch Spaß dabei

    Die Urlaubszeit ist da und aus aktuellem Anlass gibt es deshalb mal einen etwas anderen Beitrag von mir. In der letzten Woche bin ich mit Kleinkind über 15 Stunden Zug gefahren. Darunter gab es auch eine Strecke mit 6 Stunden Fahrt am Stück. Thematisch passt das natürlich insofern, dass Zug fahren definitiv ökologischer ist als mit dem Auto in den Urlaub zu fahren. Doch gerade mit Kleinkind kenne ich viele Familien, die davor zurück schrecken. Doch das muss nicht sein. Damit der Kleine und ich die Zugfahrten gut überstehen, habe ich einige Vorkehrungen getroffen, die uns super durch die Zeit gebracht haben. Diese möchte ich hier mit euch teilen.