Einfach tragen lernen

Ihr werdet Eltern? Herzlichen Glückwunsch! Eine aufregende aber auch anstrengende Zeit liegt nun vor vor euch. Der Körper der werdenden Mama stellt sich gerade um und ihr beginnt vielleicht schon mit dem Nestbau. Schließlich soll alles fertig sein bis das Baby da ist. Hast du schon die ersten Artikel darüber gelesen, was du nun alles brauchst? Warst du schon in den Babymärkten stöbern? Bestimmt hast du dir Checklisten erstellt und die ersten kleineren Einkäufe getätigt. Sicherlich steht ganz vorne auf deiner Liste der Kinderwagen, eine Babyschale, die Erstlingskleidung… und so einiges mehr. Überall gibt es Angebote und Empfehlungen. Da den Durchblick zu behalten ist garnicht so einfach.

Vielleicht seid ihr aber auch gerade Eltern geworden, betrachtet liebevoll euer Neugeborenes. Es möchte sich einfach nicht ablegen lassen, vielleicht weint es auch sehr viel. Lass dich trösten, das ist ganz normal. Ein Baby, das bei seiner Bezugsperson bleiben möchte, fühlst sich dort sicher und geborgen. Trotzdem möchtest du endlich wieder deine Hände frei haben. Das kann ich sehr gut verstehen. Genauso ging es mir auch.

Im Trage-Dschungel

Egal wo du gerade stehst, du möchest tragen und bist du auf der Suche nach deiner Babytrage oder deinem Tragetuch. Und hier kommt es. War das Angebot im ersten Babymarkt noch überschaubar, ist es das im zweiten nicht mehr. Deine Freundin rät dir zu einer bestimmten Trage, du fängst an zu googlen – das Internet überschüttet dich mit Angeboten: Fullbuckles, MeiTais, Wickelkreutrage, Känguru… ah! Was ist nun das Richtige? Du möchtest ja das Beste für dein Baby, die Auswahl ist gigantisch und du fühlst dich wie im Tragedschungel. Nun hier kommen meine Angebote ins Spiel. Ich helfe dir, den Durchblick zu gewinnen. Als ausgebildete Trageberaterin stehe ich dir und deinem Baby zur Verfügung und begleite dich auf dem Weg zu einer entspannten Tragzeit.

Trageworkbook

In diesem Workbook bekommst du einen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, die es auf den Markt gibt und zwar geordnet und strukturiert. Du erfährst alles über die Vorteile des Tragens, lernst die Unterschiede zwischen den verschiedenen Tragesystemen kennen, erfährst worauf du beim Tragen achten musst und bekommst Checklisten an die Hand, mit denen du die für dich richtige Vorauswahl treffen wirst.

Möchtest du dich also nicht alleine durch den Tragedschungel hindurchschlagen, sondern mit der Unterstützung einer ausgebildeten Trageberaterin Stück für Stück durchgeleitet werden, dann solltest du nicht mehr lange überlegen und das Workbook kaufen.

Tragekurs

Im Online-Kurs „Tragemomente“ lernst du ganz einfach das Tragen mit dem Tragetuch oder einer Tragehilfe.

Der Kurs ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Im ersten Teil lernst du verschiedene Bindetechniken, wie die „Wickelkreuztrage“, das „Känguru“, die „Doppelkreuztrage“ und andere Bindeweisen vor dem Bauch kennen. Zudem erfährst du Tipps und Tricks von einer ausgebildeten Trageberaterin zum Anlegen unterschiedlichster Tragehilfen-Modelle und dem Ringsling. Teil zwei beinhaltet Trageweisen auf dem Rücken. So startest du mit einfachen Vorübungen, siehst unterschiedliche Wege auf den Rücken und erlernst schlussendlich deine erste Bindetechnik, den „Einfachen Rucksack“ oder das Tragen mit der Tragehilfe auf dem Rücken.

Online-Beratung

Als ausgebildete Trageberaterin biete ich Online-Trageberatung an.

In einer Online-Trageberatung arbeiten wir gemeinsam an einer Bindetechnik z.B. mit dem Tuch. Ich zeige dir alle Handgriffe sowie Tipps und Tricks. Oder: Ich demonstriere, wie du die Trage anlegst, präsentiere besondere Kniffe und wir stellen die Trage optimal auf dich und dein Baby ein. Dafür besteht gerade für Trageanfänger, die erst ihre optimale Trage finden möchten, auch die Möglichkeit ein Testpaket auszuleihen.

Warum ein Online-Trageberatungs-Programm?

Es hat mehrere Gründe, dass ich Online-Trageberatung anbiete.

Zum einen, möchte ich die Eltern erreichen, die nach der Geburt ungern aus dem Haus gehen. Gerade in dieser sensiblen Phase, bleiben viele lieber als Familie daheim und möchten in Ruhe etwas ausprobieren. Da sie sich trotzdem oft nicht alleine trauen oder Rückmeldung haben wollen, ob alles richtig ist, gebe ich in einer Online-Trageberatung oder im Online-Kurs viele Hilfestellungen mit. So erfährst du ganz individuell und auf dein Baby angepasst, wie du deinen Schatz ergonomisch und bequem tragen kannst.

Zum anderen brauchen manche Eltern und Babys auch einfach viel Zeit, sich an das Tragen zu gewöhnen. Mit einer Online-Trageberatung oder einem Online-Tragekurs haben sie diese Zeit. Testpakete können eine Woche lang ausgiebig getestet werden und nicht nur ein oder zwei Stunden. So kannst du wirklich ganz genau probieren, was dir gefällt und zu dir passt und du ersparst dir Fehlkäufe.

Du wirst nach dem Online-Tragekurs oder nach der Online-Trageberatung ganz genau wissen, was du auf deine Checkliste schreiben kannst. Du kannst die ganzen Tragebegriffe, die dir in der kommenden Zeit begegnen zuordnen und du wirst wissen, welche Kriterien es für das sichere und ergonomische Tragen gibt. So gerüstet steht dir und deinem Baby eine lange und glückliche Tragzeit bevor. Also buche dir gleich dein passendes Angebot!

Freebie: 5 Schritte, um für den Tragestart optimal gerüstet zu sein.

Du möchtest dein Baby tragen, weißt aber noch nicht so recht, wie du starten sollst? Dann hol dir deinen kostenfreien 5-Schritte-Plan!

Du wirst automatisch in den Trage-Newsletter eingetragen und stimmst zu, dass ich dich per Mail kontaktieren darf.