DIY – Rouge

Wie schon das Rezept für den Lippenbalsam, stammen die Anregungen und Ideen für das DIY – Rouge aus dem „Mein Kosmetik Arbeitsbuch“ Einige Änderungen nehme ich jedoch immer vor und werde euch nun mein abgewandeltes Rezept für die Herstellung eines eigenes Rouges vorstellen (salicylatfrei):

Zutaten

5 g Pudermischung (selbst angemischt oder gekaufte Pigmentmischung)

1 TL Perlglanz Pigment Gold (gibt einen leichten Schimmer)

1 Messerspitze rot oder rotbraune Pigmente (je nachdem, ob man es heller oder dunkler haben möchte)

1 Teelöffel Reiskeimöl

Materialien

ein Gefäß zum Mischen der Zutaten (ich bevorzuge meinen Mörser)

eine Waage

ein Gefäß zum Abfüllen des Rouge

Herstellung

Alle pulverförmigen Zutaten bis auf die farbigen Pigmente werden miteinander vermischt. Danach fügt man vorsichtig die Pigmente hinzu, bis die Farbe gefällt. Hierbei kann man sie regelmäßig auf dem Handrücken verteilen, bis der richtige Farbton entstanden ist. Ich mag es dezent aber mit viel Schimmer. Abschließend wird noch das Öl zum Fixieren des Rouges hinzugegeben und die komplette Mischung in ein Gefäß (z.B. ausgewaschenes altes Rouge-Gefäß oder Filmdose) gegeben.

 

Zarter rötlicher Schimmer – perfekt 🙂

Viel Spaß beim Nachmachen!

Weitere DIY – Rezepte gibt es hier.