DIY-Fensterputzmittel

Vor einiger Zeit habe ich schon berichtet, dass ich wenn meine Putzmittel alle sind, nun anfangen werde, diese selber zu machen. Und da war sie – die erste leere Flasche. Natürlich habe ich sie aufgehoben und gesäubert und dann recherchiert, was ich nun für Fensterputzmittel herstellen kann.

Erstes Rezept für Fensterputzmittel

Das erste Rezept fand ich in einem meiner neuen Smartiular-Büchern: “Fünf Hausmittel ersetzen eine Drogerie” (Ich liebe dieses Buch!)


Zutaten

250 ml Wasser

250 ml Spiritus

2-3 TL Apfelessig (je nach Verschmutzungsgrad)

1 Zerstäuber

Herstellung

Alle Zutaten werden in eine Sprühflasche gegeben und leicht durchgeschüttelt. Fertig ist das selbstgemachte Fensterputzmittel.

Zweites Rezept für Fensterputzmittel

 Leider konnte ich im gesamten Supermarkt keinen Spiritus finden und so entschied ich mich für die eigene Herstellung von Fensterputzmittel für eine zweite Variante von bessergesundleben.de
 

Zutaten

3 EL Apfelessig

Saft einer Zitrone

Wasser

1 Zerstäuber

Alle Zutaten habe ich in in einen Messbecher gegeben und gut vermischt. Danach habe ich sie mit Hilfe eines Trichters in die Sprühflasche gegeben und fertig ist das Fensterputzmittel. Da es absolut biologisch und verträglich ist, kann sogar mein Kleiner damit Fenster putzen, was ihm übrigens sichtlich Spaß gemacht hat. Es funktioniert super, reinigt gründlich und die Scheiben sehen wieder streifenfrei sauber aus.

Ähnliche Artikel:

4 Gedanken zu „DIY-Fensterputzmittel

  1. Super Rezepte, danke 🙂

    Was auch super geht ist ätherisches Zitronenöl.. hat mit ein paar Tropfen Wasser mega Reinigungskraft… :))

Kommentare sind geschlossen.