Diese Naturkosmetikprodukte gehören in die Urlaubsbadetasche

Was nehme ich mit in den Urlaub?

Nicht nur das Kofferpacken will gut durchdacht sein auch die kleine Badetasche – ich denke, fast jeder nutzt sie – will gepackt sein. Ich selber hatte lange Zeit viel zu viel mitgenommen oder einige Dinge vergessen. Aber weder möchte ich im Urlaub eine Stunde vor dem Spiegel verbringen noch mit Hautproblemchen kämpfen. Deshalb möchte ich hier als Anregung einen Einblick in meine Tasche geben, dieses Mal war ich mit der Auswahl meiner Naturkosmetikprodukte nämlich rundum zufrieden:

Dekorative Kosmetik

Mein Anspruch war, dass ich kleinere Hautunreinheiten kaschieren kann, kleine Highlights setzen will und die Produkte insgesamt für ein reineres Hautbild sorgen sollen. Ich möchte mich im Urlaub frei fühlen, das heißt, es darf kein deckendes maskenhaftes Makeup mit, allerdings möchte ich auch gut aussehen, das heißt kleinere Rötungen etc. brauche ich im Urlaub definitiv nicht. Und wenn ich ausgehe, habe ich den Anspruch auch einmal Highlights setzen zu können und mich chic zu machen.

Was kommt also in die Badetasche?

Naturkosmetik, Alterra, Urlaub

Ich habe mich in dem Bereich der dekorativen Kosmetik für vier Produkte entschieden, natürlich handelt es sich bei allen um Naturkosmetikprodukte. Aktuell mag ich die Produkte von Sante sehr gerne und so hat mich die „Soft Cream Foundation“ (No. 2) und der dazu passende Coverstick (No. 1) begleitet. Bei der Foundation überzeugt mich einfach, wie schön sie das Hautbild aussehen lässt. Kaum aufgetragen, sieht die Gesichtshaut ebenmäßig und glatt aus, trotzdem habe ich das Gefühl die Haut kann noch immer atmen. Ich verwende im normalen Alltag nicht einmal einen ganzen Pumpstoß, wenn ich es etwas deckender haben möchte dann schon einen ganzen. Die Inhaltsstoffe sind komplett unbedenklich das gilt auch für den Coverstick. Diesen brauche ich als Ergänzung für Pickelchen und meine mega Augenringe. Das schafft die Foundation alleine nicht. Deshalb entschied ich mich auch dazu, den Coverstick mitzunehmen.

Außerdem schaffte auch die Weg in die Badetasche der zarte rosane Lippenstift von Alterra, den ich hier schon vorgestellt hatte. Ein Lippenstift muss einfach immer mit, damit bekommt man auch ohne Makeup schon den Eindruck nicht komplett ungeschminkt zu sein.

Letztendlich schaffte es auch noch das Highlighting Set ebenfalls Alterra mit in den Urlaub. Das gefällt mir so super, da ich es so multifunktional einsetzen kann. So kann man es als Lidschatten verwenden, als Rouge, als Highlighter in verschiedenen Gesichtsbereichen und sogar mit etwas Lippenstift zusammen noch einen anderen Farbton zaubern. Ein kleiner ergänzender Pinsel darinnen hilft beim Auftragen. Kurz: Ich mag es sehr gerne.

Hygiene

Naturkosmetik Urlaub

Hier hat natürlich die Zahnbürste ihren Platz und im Moment die Zahnputztabs, die ich hier schon vorgestellt habe. Aber auch ein Deostick gehört dazu. Auch hier habe ich für den aktuellen Urlaub ein Produkt von Sante mit eingepackt. Dieser ist unglaublich schonend für die Achseln, bietet ein langes Frischegefühl und stinkt nicht 3m gegen den Wind. (Ich habe mittlerweile eine richtige Abneigung gegen „normale“ Deos entwickelt, da der Geruch einfach zu penetrant ist. Ich denke, durch die Umgestaltung der Produkte in meinem Leben, hat sich mein Geruchssinn verfeinert.)

Shampoos finden sich in meiner Badetasche nicht. Ich nutze im Urlaub ausschließlich klares Wasser. Warum könnt ihr hier nachlesen. Und auch auf Duschbad verzichte ich im Urlaub fast vollständig. Mein Mann hatte seine Haarseife mit und mit dieser habe ich die Sonnencreme abgewaschen – ansonsten nutze ich dafür auch nur klares Wasser. So kann auch die Haut sich ordentlich erholen und Uuurlaub machen 😉

Sonstiges

Badetasche UrlaubIn meiner Tasche finden sich immer noch kleiner Allergietabletten. Leider bin ich Allergiker und kann sonst nicht die ganze Zeit in der Natur genießen. Glücklicherweise ist das schon viel besser geworden, vielleicht berichte ich in einem anderen Artikel darüber, das würde hier zu weit führen. Ich habe im Urlaub dieses Mal gerade eine gebraucht, das wäre vorher so nicht möglich gewesen.

Und schlussendlich hatte ich natürlich noch eine Haarbürste mit. Über dieses Thema werde ich noch ganz ausführlich berichten. Aber dass die Haare gut aussehen ist mir gerade im Urlaub sehr wichtig.

 

Diese Naturkosmetikprodukte gehören in die Urlaubsbadetasche
Markiert in:         

3 Gedanken zu „Diese Naturkosmetikprodukte gehören in die Urlaubsbadetasche

  • 22. Juli 2017 um 0:57
    Permalink

    Liebe Juli,

    ich nehme ja prinzipiell immer zu viel mit – vor allem für die Kinder ;-). Nachdem wir heuer auch wieder mit dem Auto unterwegs sind und wir da sehr viel Platz haben, wird das wohl wieder darauf hinauslaufen 😉 …

    Liebe Grüße und schönen Abend!
    Verena

    Antworten
  • 21. Juli 2017 um 11:51
    Permalink

    Hallo Juli, Alterra kenne ich garnicht aber die vorgestellten Sante Produkten alle und bin mit denen auch super zufrieden. Wenn Ganz tolle Deocremes macht auch Wolkenseife (DE) und Seifen Manna (HU) haben beide einen Online Shop. Liebe Grüße und schönen Urlaub 🙂 Oder seid Ihr schon zurück?
    Liebe Grüße, Katalin
    http://www.disawistories.com

    Antworten
  • 21. Juli 2017 um 11:35
    Permalink

    Ein aktuelles Thema und man nimmt trotzdem immer viel zu viel mit 😉 Ich komme gerade aus meinem Bali Urlaub und hatte einen riesen großen Kulturbeutel mit allem Zeug dabei! Allergietabletten,Puder, Labello und Mundspray gehören aber bei mir in jede Handtasche 😉
    Liebe Grüße
    Mary

    Antworten

Kommentar verfassen